Audi Jugendchorakademie & AKAMUS - Halleluja!

Mit der Verve eines hörbar frischen, direkten, fülligen und immer fein ausbalancierten Klangs interpretierten sie die Chorsätze...
A3 Kultur, Dezember 2019

Audi Jugendchorakademie & AKAMUS - Halleluja!

 

Audi Jugendchorakademie

Akademie für Alte Musik Berlin 

Sophie Klussmann (Sopran)

Sophie Harmsen (Alt)

Patrick Grahl (Tenor)

Matthias Winckhler (Bass)

Martin Steidler (Leitung)

 

Evang. St. Ulrich, Mozartstadt Augsburg, 14. Dezember 2019, 18 Uhr

 

Das Orchestra in residence der Mozartstadt kam mit der international renommierten Audi Jugendchorakademie für ein Weihnachtskonzert der Extraklasse nach Augsburg.

 

Händels „Hallelujah!“ gehört zu Weihnachten wie Tannenbäume und Lebkuchen. Im Weihnachtskonzert der Mozartstadt Augsburg erklang dieses wohl berühmteste Chorwerk der Musikgeschichte in Verbindung mit dem ersten Teil des Oratoriums „Messiah“, in dem von der Weihnachtsgeschichte berichtet wird.

 

Auch Wolfgang Amadeus Mozart hat mit der Kantate „Exsultate, jubilate!“ ein bekanntes weihnachtliches Werk geschaffen und verlangte darin von der Sopransolistin durch seine atemberaubende Umsetzung des jubilierenden Textes eine enorme Virtuosität.

 

Den krönenden Abschluss des Konzerts bildete das „Magnificat“ von Carl Philipp Emanuel Bach, dem ältesten der Bachsöhne. Der Zeitgenosse Leopold Mozarts zeigt in seiner klangprächtigen Vertonung des Lobgesangs der Jungfrau Maria, warum er zu Lebzeiten sogar ein bekannterer Komponist war als sein Vater Johann Sebastian Bach.

 

Weitere Informationen und Tickets sind hier erhältlich.

 

Foto: Uwe Arens